Facebook LinkedIn Twitter Xing Google+

Kontakt | Impressum | Datenschutz

Facebook LinkedIn Twitter Xing Google+
: G DATA Internet Security blocks 99,41% of all . https://t.co/lKhLsc4Tac @AV_Comparatives https://t.co/NcmvT9wKrH

Google stellt gerade einen neuen Haushaltshelfer vor: so groß wie eine Vase, und das Ding soll per Sprachbefehl gesteuert in fast allen Lebenslagen helfen. Vermutlich kann der Digital-Butler dann auch mit dem intelligenten Fernseher streiten, welche

Beim IT'S Breakfast können sich alle an IT-Sicherheitsfragen Interessierten in entspannter Atmosphäre bei Brötchen und Kaffee über wechselnde Themen der IT-Sicherheit austauschen. Die Veranstaltung startet mit einem Impulsvortrag, die Referenten hierfür kommen aus kleinen und großen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen. Der Vortrag befasst sich mit neuesten Entwicklungen im ITS-Umfeld oder aktuellen Forschungsergebnissen. Anschließend ist Zeit für Diskussionen und die Möglichkeit Kontakte zu anderen IT-Sicherheitsexperten zu knüpfen. Im Mai referiert Dr. Benedikt Driessen (PHYSEC) zu Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge.

30 Prozent der Nutzer weltweit haben noch nie ein durchgeführt. https://t.co/qHJcEipeQ2 #ransomware https://t.co/4nX8FzN5Fx

Laut Zahlen der Initiatoren des World Backup Day haben 30 Prozent der Nutzer weltweit noch nie ein Backup durchgeführt.

sind das Resultat einer vernachlässigten IT " @EddyWillems https://t.co/aNoN5r3eOb #PanamaLeaks

Finanzwelt, Justiz und Politik wurden durch sie spürbar durcheinander gebracht: die Panama Papers. Aber wie konnten Unbekannte 2,6 Terabyte an Daten bei Mossack Fonseca einfach so entwenden?

Unser neuer Sponsor G DATA Software AG nimmt euch mit auf eine Zeitreise durch 30 Jahre Unternehmensgeschichte!

Der Preis beträgt 2200 Dollar. Sie stammen zumindest teilweise wohl aus einem LinkedIn-Hack von 2012. Damals wurden 6,5 Millionen Kontodaten...

DeutschlandfunkIntelligente Autos - Bedrohungen im Connected CarDeutschlandfunkEntwicklungschef Ralf Benzmüller, von der Computersicherheitsfirma GData, hat viele Erfahrungen mit Angriffen von Hackern auf Computersysteme aller Art gesammelt. Er glaubt, dass die massenhafte Einführung von Mobilfunk-Datenleitungen in Autos über ...

Ratgeber Hightech jetzt in der Mediathek ansehen: https://t.co/fMAlvJKWjS #ransomware #petya #locky https://t.co/Wa6lhuIyBq

Meist ist das E-Mail-Postfach das Einfallstor für sogenannte Ransomware wie Locky: Solche Trojaner greifen auf den Rechner über, bemächtigen sich der Daten und fordern den Betroffenen zu einer Lösegeldzahlung auf. Hinter den Viren-Attacken stecken gewiefte Hacker. n-tv erklärt, wie sich Nutzer vor R...

NIS-Richtlinie: Rat winkt neues Cyber-Gesetz durchSPIEGEL ONLINEIn Deutschland wurde bereits im Sommer 2015 ein IT-Sicherheitsgesetz beschlossen. Darin wurde die seit Jahren diskutierte Meldepflicht für Unternehmen bei Sicherheitsvorfällen festgeschrieben. Die Vorfälle können dabei von den Firmen auch anonym ...

: the result of neglected IT security https://t.co/lcFaGZwFN9 #PanamaLeaks
Mobile Features in der Übersicht. https://t.co/WOgtvMHkH1

Meist ist das E-Mail-Postfach das Einfallstor für sogenannte Ransomware wie Locky: Solche Trojaner greifen auf den Rechner über, bemächtigen sich der Daten und fordern den Betroffenen zu einer Lösegeldzahlung auf. Hinter den Viren-Attacken stecken gewiefte Hacker. n-tv erklärt, wie sich Nutzer vor Ransomware schützen können und was zu tun ist, falls man Opfer eines Angriffs wird.

Mit einem Backup auf einer externen Festplatte oder in der Cloud erledigen Sie die Datensicherung von Smartphones, Windows-PCs oder Macs und iPhones.

Gute Arbeit von IT-Sicherheitsfirmen und Experten macht es zur Zeit immer wieder relativ schnell möglich, dass Opfer von Erpressungs-Trojaner zeitnah auf Entschlüsselungs-Tools zurückgreifen können, welche kostenfrei den Rechner von erpresserischer Ransomware befreit.

Programmtipp: Heute 18:30 Uhr Ratgeber "Hightech" bei @ntvde. Thema: Achtung Erpresser-#Trojaner. #ransomware https://t.co/Fn7RAR5Fas

"Ratgeber – Hightech" berichtet über alles, was im Hightech-Bereich "state of the art" ist. Von PCs über Smartphones, Kameras, Video- und Audioequipment bis hin zu Navigationsgeräten - bei "Ratgeber - Hightech" werden die neuesten technischen Geräte unter die Lupe genommen.